Star Trek Enterprise Next Generation


Reviewed by:
Rating:
5
On 21.07.2020
Last modified:21.07.2020

Summary:

Mit einer einfachen Registrierung (auch mit dem Google- oder Facebook-Konto mglich) habt ihr mit dem Zattoo Free Paket sofort kostenlosen Zugriff auf 84 TV-Sender.

Star Trek Enterprise Next Generation

canadianbirdtoys.com - Kaufen Sie Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert / Star Trek: The Next Generation (Full Journey) - Disc Box Set () (Blu-Ray) günstig. Überblick über Star Trek Universum ✓ 7 Fernsehserien, Episoden, 13 Kinofilme, Star Trek: Enterprise (TV-Serie von ) von der großen Leinwand, um für die „Next Generation“ rund um Jean-Luc Picard Platz zu machen. The Enterprise stumbles upon a Dyson sphere, with a ship crashed on the outer surface. An away team finds some systems still powered up and the chief.

Endlich Ordnung im Universum mit der Star-Trek-Zeitlinie

Star Trek: The Next Generation heißt genau übersetzt Star Trek: Die nächste Generation. Das ZDF wählte allerdings den Titel Raumschiff Enterprise: Das nächste. Überblick über Star Trek Universum ✓ 7 Fernsehserien, Episoden, 13 Kinofilme, Star Trek: Enterprise (TV-Serie von ) von der großen Leinwand, um für die „Next Generation“ rund um Jean-Luc Picard Platz zu machen. Der Cast von “Star Trek: The Next Generation” in Season 3 [/90] 5×08) soll auch “Besuch von der alten Enterprise” stehen, denn der war.

Star Trek Enterprise Next Generation Inhaltsverzeichnis Video

Riker arrives on the Enterprise - Star Trek: The Next Generation - Encounter at Farpoint

Star Trek: The Next Generation. Star Trek: Espacio profundo nueve. Sitio web oficial. Ficha en FilmAffinity. Ficha en IMDb.

Ficha en TV. IMDb Picks: Flashback to Editors' Picks: Our Favorite Reboots and Remakes. Editors' Picks: Week of April 19, Top TV Shows as Rated by Women on IMDb in Shows to Catch Up On.

Series gekeken. Share this Rating Title: Star Trek: The Next Generation — 8. Use the HTML below. You must be a registered user to use the IMDb rating plugin.

Show HTML View more styles. User Polls Face-Off: Star Trek - TV Series vs. Movie Franchise Iconic TV Catchphrases Which set of siblings played by the same person is done best?

Episodes Seasons. Top Rated TV Won 18 Primetime Emmys. Edit Cast Complete series cast summary: Patrick Stewart Counselor Deanna Troi episodes, Brent Spiner Beverly Crusher episodes, Majel Barrett Star Trek: Deep Space Nine wurde von bis in sieben Staffeln mit Episoden produziert und ist ein Spin-off von Das nächste Jahrhundert.

Einen Ausgangspunkt der Serie bildet das Ende der cardassianischen Besatzung über die bajoranische Bevölkerung.

Die Raumstation Deep Space Nine wird, auch zur Sicherung politischer Stabilität, von Sternenflotte und Bajoranern gemeinsam geführt.

In wesentlichen Teilen handelt die Serie von einem Konflikt zwischen der Föderation und dem von Formwandlern geführten Dominion-Imperium, in dessen Verlauf es zu einem interstellaren Krieg kommt.

Von Anfang an als düsterer und konfliktreicher als Das nächste Jahrhundert konzipiert, lagen die thematischen Schwerpunkte der Serie im Gegensatz zu den vorherigen Star-Trek -Produktionen auf Religion , Krieg und — meist im Kontext der hier noch stärker im Mittelpunkt stehenden Ferengi — Geld.

Dazu trug Ira Steven Behr als Showrunner bei, der sich mit seiner Arbeit als Drehbuchautor und Produzent bei der dritten Staffel von Das nächste Jahrhundert unzufrieden zeigte, unter anderem wegen zu konfliktarmer Handlung.

Die Serie Star Trek: Raumschiff Voyager ist ein Sequel von Das nächste Jahrhundert und wurde von bis in ebenfalls sieben Staffeln mit Episoden produziert.

Sie spielt auf dem namensgebenden, gegenüber der Enterprise deutlich kleineren Raumschiff, das zu Serienbeginn in eine Die Handlung adaptiert verschiedene, in Das nächste Jahrhundert eingeführte Elemente.

Dazu zählen Begegnungen mit den Borg, die hier mit über 20 Episoden wesentlich öfter im Mittelpunkt stehen.

Star Trek: Enterprise wurde im Anschluss an Voyager von bis produziert. Die Serie spielt auf dem prototypischen Raumschiff Enterprise NX und im Jahrhundert, also etwa Jahre vor Raumschiff Enterprise , womit sie ein Prequel zu den vorher produzierten Star-Trek -Fernsehserien bildet.

Sie handelt neben der Erforschung des Weltalls auch von der Gründung der Föderation. Nach vier Staffeln wurde die Serie hauptsächlich wegen zu schwacher Einschaltquoten eingestellt.

In den drei Serien nahmen einige der Darsteller von Das nächste Jahrhundert ihre Rollen als Gast- und Nebendarsteller wieder auf.

Dazu gehören Patrick Stewart als Captain Picard im Pilotfilm von Deep Space Nine , John de Lancie als Q in Deep Space Nine und Voyager , Dwight Schultz als Lieutenant Reginald Barclay in Voyager sowie Jonathan Frakes als Thomas Riker in Deep Space Nine und als William T.

Riker in Voyager und Enterprise. Die drei Fernsehserien erreichten im Durchschnitt nicht so hohe Zuschauerzahlen wie Das nächste Jahrhundert.

Ihre Erstausstrahlungen begannen in den USA zwar mit etwa 12 Millionen Deep Space Nine , Enterprise bzw. Star Trek: Picard wird seit veröffentlicht.

Patrick Stewart ist wieder als Picard zu sehen. Die Serie spielt einige Jahrzehnte nach Das nächste Jahrhundert. Es entstanden vier auf der Serie basierende Kinofilme.

Darin setzten die sieben Hauptdarsteller der letzten drei Staffeln ihre Rollen — teils nur in Nebenrollen — fort; auch andere bereits eingeführte Figuren aus dem Star-Trek -Universum gehörten zur Handlung.

Verschiedene Handlungsstränge der Serie wurden in den Filmen fortgesetzt, allen voran Datas Bestreben nach mehr Emotionalität.

Star Trek: Treffen der Generationen ist der siebte Star-Trek -Film und handelt von dem Wissenschaftler Soran, der in den Nexus, einen Ort vollkommenen Glücks, gelangen möchte, zur Durchführung seiner Pläne aber die Vernichtung von Millionen Planetenbewohnern in Kauf nimmt.

Bei den Bemühungen der Enterprise-Crew, Soran davon abzuhalten, wird das Schiff so schwer beschädigt, dass die Antriebssektion explodiert und die Untertassensektion zur Notlandung auf einem Planeten gezwungen ist.

Data lässt sich den Chip zum Erleben von Emotionen einsetzen. Ein Motiv der Drehbuchautoren war es, mit dem Treffen Picards und Kirks im Nexus den Umgang mit dem Sterben zu thematisieren.

Die Resonanz des Publikums und der Kritiker war gemischt, letzteren zufolge sei es dem Film nicht gelungen, ein Star-Trek -unerfahrenes Publikum zu begeistern.

Star Trek: Der erste Kontakt baut — auch mittels Rückblenden — auf Picards Assimilation in den Episoden In den Händen der Borg und Angriffsziel Erde auf.

Mit dem neu in Dienst gestellten Raumschiff Enterprise NCCE folgt die Crew einem Borg-Kubus auf dessen Zeitreise in das Jahr , in dem die Borg beabsichtigen, den Wissenschaftler Zefram Cochrane davon abzuhalten, mit seinem Raumschiff ins All zu starten.

Der Film führt eine Borg-Königin in das Star-Trek -Universum ein, die Data auf ihre Seite zu ziehen versucht. Der erste Kontakt , von Jonathan Frakes inszeniert, ist die kommerziell erfolgreichste der vier Leinwandadaptionen, [] in Deutschland hatte der Film etwa 2,5 Millionen Kinobesucher.

Das jedoch möchten Picard, die Prinzipien der Föderation schützend, und seine Führungsoffiziere verhindern, womit sie letztlich Erfolg haben.

Von vielen Kritikern wurde beanstandet, dass der Film mehr wie eine überlange Fernsehepisode wirke als wie ein teurer Kinofilm.

Star Trek: Nemesis handelt von Shinzon , einem Klon Picards, der von den Romulanern einst zu dem Zweck geschaffen worden war, Picard eines Tages zu ersetzen.

Mit seinem Raumschiff, das mit einer tödlichen, übermächtigen Waffe ausgerüstet ist, möchte Shinzon die Erde angreifen, was die Enterprise-Besatzung zu verhindern versucht.

Letztlich gelingt ihr dies auch, wobei sich allerdings Data, die Zerstörung der Enterprise verhindernd, selbst tötet. Mit einem Einspielergebnis von 43 Millionen US-Dollar in den USA war es der bis dahin finanziell am wenigsten erfolgreiche Star-Trek -Kinofilm.

Troi-Darstellerin Marina Sirtis machte den Regisseur Stuart Baird für den Misserfolg verantwortlich, indem sie ihm mangelnde Berücksichtigung der Serienfiguren vorwarf.

Patrick Stewarts Gage stieg von 5 Mio. US-Dollar für Der erste Kontakt bis auf 14 Mio. US-Dollar für Nemesis. In der Reihe Star Trek: The Next Generation erschienen seitdem mindestens Romane; das sind mindestens 50 weniger als in der Hauptreihe, in der Romane basierend auf der Crew um Kirk aus Raumschiff Enterprise erschienen.

In den er Jahren erschienen davon meist sieben Titel pro Jahr. Anfangs erschienen nur Romane mit abgeschlossener Handlung; ab der Mitte der er Jahre kamen auch Mehrteiler hinzu.

Bei fünf Romanen handelt es sich um Nacherzählungen von Episoden der Fernsehserie, zu denen der Pilotfilm und die finale Doppelepisode gehören.

Einige der in den Romanen erzählten Geschichten gingen aus Vorschlägen für Drehbücher hervor. Von an — und damit noch vor dem deutschen Erstausstrahlungsbeginn — bis publizierte der Heyne Verlag die meisten deutschen Erstveröffentlichungen; bis unter dem Hauptreihentitel Star Trek: Die nächste Generation , ab unter dem englischen Originaltitel.

In Deutschland erreichte Heyne eine Absatzmenge von teilweise Von den bis auf Englisch erschienenen Bänden wurden alle auch auf Deutsch herausgegeben; unter den bis folgenden blieben mindestens 30 auf Deutsch unveröffentlicht.

Der Verlag Cross Cult setzte die deutschen Erstveröffentlichungen fort. Bei Heyne erscheinen Nachdrucke und Neuauflagen. Bei Pocket Books erschienen 14 Romane, die sich an jugendliche Leser richten, einen geringeren Umfang haben und unter anderem auf Jugenderlebnisse der Hauptfiguren zentriert sind; auf Deutsch gab Heyne zehn davon unter dem Reihentitel Starfleet Kadetten deutsche Erstveröffentlichung bzw.

Starfleet Academy höhere Auflagen heraus. Ebenfalls als Jugendromane erschienen — zusätzlich zu längeren, nicht altersspezifischen Romanen — die Romanfassungen der vier Kinofilme.

Bei manchen Romanen und Roman-Miniserien handelt es sich um Crossover mit anderen Star-Trek -Roman-Hauptreihen.

In der vierteiligen Miniserie Invasion! Raumstationsbesatzungen aus den bis dahin erschienenen Star-Trek -Fernsehserien mit den bedrohlichen Furien.

Die Crossover-Miniserie Der Dominion-Krieg erzählt auch von der Rolle der Enterprise-E im Konflikt zwischen Föderation und Dominion, der in Deep Space Nine eingeführt worden war.

In der sechsteiligen Miniserie Doppelhelix geht es um eine unter Cardassianern, Romulanern und anderen Spezies auftretende, tödliche Seuche, als deren Ursache sich der Einsatz einer Biowaffe herausstellt.

Die bislang mindestens siebenteilige, noch nicht auf Deutsch erschienene Roman-Miniserie The Lost Era verbindet Raumschiff Enterprise mit Das nächste Jahrhundert , indem sie von der Zeit zwischen dem Jahr , in dem Treffen der Generationen beginnt, und dem Pilotfilm erzählt.

Die sechsteilige Miniserie Slings and Arrows spielt in dem Zeitraum zwischen der Indienststellung der Enterprise-E und der angesiedelten Gegenwart des Films Der erste Kontakt.

Star Trek: Stargazer ist eine sechsteilige Romanreihe, die von Picards Zeit als Kommandant der U. Stargazer erzählt und damit ein Prequel zur Fernsehserie bildet.

Sie stammt von Michael Jan Friedman , wurde auf Englisch von bis veröffentlicht und ist noch nicht auf Deutsch erschienen. Dasselbe Thema griff Friedman zuvor bereits in den Romanen The Valiant und Reunion Deutsch: Wieder vereint auf, der — ebenso wie viele andere Star-Trek -Romane — in der Bestseller-Liste der New York Times platziert war.

Star Trek: New Frontier , seit erscheinend, ist die erste, nicht im Fernsehen gestartete Star-Trek -Serie.

Einige Figuren, die in Das nächste Jahrhundert in Gastrollen erschienen, wurden hierfür als Hauptfiguren adaptiert; dazu gehört auch Elizabeth Shelby aus dem Zweiteiler In den Händen der Borg und Angriffsziel Erde.

Star Trek: Titan ist eine seit auf Englisch und seit auch auf Deutsch erscheinende Romanreihe, bei der es sich um einen Ableger von Das nächste Jahrhundert bzw.

Die Romanreihe adaptiert das in Nemesis erstmals erwähnte Sternenflottenraumschiff U. Anfangs für Friedensverhandlungen zwischen Föderation und Romulanern eingesetzt, begibt sich die Crew unter Captain Riker hauptsächlich auf Forschungsmissionen.

Mit zu der etwa köpfigen Besatzung und den Hauptfiguren gehört auch Deanna Troi. Dem Herausgeber bei Pocket Books diente die Reihe zu dem Zweck, die von der Sternenflotte ursprünglich verfolgten Ziele — bestehend aus friedlicher Erforschung, Diplomatie und Wissenserweiterung — wieder stärker zu betonen.

Hauptschauplatz dieser Romane bleibt die Enterprise-E. Nach dem Ausscheiden von Data, Riker und Troi in Nemesis bzw.

Crusher als leitende Medizinerin; Worf wird erster Offizier. Die übrigen Posten werden von neuen, teils wechselnden Figuren besetzt. Beginnend mit dem zweiten Roman Widerstand kommt es zur erneuten Konfrontation der Föderation mit den Borg.

Bei dem Angriff eines Borg-Kubus auf das Sonnensystem, der in dem Roman Heldentod geschildert wird, wird Admiral Janeway, einst Kommandantin der Voyager, zunächst von den Borg assimiliert, ehe sie als Borg-Königin den Tod findet.

In jenem Roman stellt sich zudem heraus, dass sich die Borg weiterentwickelt haben und nun auch absorbieren. Star Trek: Destiny ist eine von David Mack verfasste Roman-Trilogie auf Englisch erschienen, auf Deutsch , die ein Crossover von The Next Generation hauptsächlich mit den Romanreihen Deep Space Nine und Titan ist.

Darin geht es um einen verheerenden Angriff der Borg auf die Föderation und zahlreiche, andere Welten im Alpha- und Beta-Quadranten im Jahr Die Borg töten über 60 Milliarden Individuen.

Typhon-Pakt zusammen, der auch eine Opposition zur Föderation darstellt. Von der Zeit, in der der Pakt existiert, erzählen die Crossover-Romanreihen Star Trek: Typhon Pact 8 Romane, Englisch —, Deutsch — und Star Trek: The Fall 5 Romane, Englisch , Deutsch ab sowie weitere Romane in der TNG -Reihe.

Die Romantrilogie Kalte Berechnung beinhaltet die Wiederauferstehung von Data. Comics und Graphic Novels , die die Fernsehserie adaptieren, erschienen in den Vereinigten Staaten bei den Verlagen DC Comics , Marvel Comics , Wildstorm Comics , IDW Publishing.

Verglichen mit Raumschiff-Enterprise -Adaptionen sind es bedeutend weniger. Der Verlag DC Comics veröffentlichte zunächst eine aus sechs Heften bestehende, von Mike Carlin verfasste, monatliche Heftreihe, ehe er mit einer neuen, überwiegend von Michael Jan Friedman geschriebenen, monatlichen Heftreihe begann, die seit ihrer Einstellung 80 Hefte umfasst.

Weitere sechs Hefte gab der Condor Verlag auf Deutsch heraus. Der Carlsen Verlag veröffentlichte die ursprünglich in vier DC-Heften erschienene, übersetzte Geschichte Das Universum der Borg , die die Episoden In den Händen der Borg und Angriffsziel Erde weitererzählt.

Überdies publizierte DC Comics mindestens sechs Annuals und einige Miniserien, von denen je eine auf Deutsch bei Carlsen Die Rückkehr nach Modala bzw.

Feest Comics Shadowheart erschien. Feest gab auch den als Crossover mit Raumschiff Enterprise angelegten Band Annäherungen heraus. Bei Marvel erschien bis die Comicreihe Star Trek: Unlimited , die in zehn Heften Geschichten über die Crews um Kirk und Picard enthält.

Zu einem der von Marvel herausgegebenen One Shots gehört auch Second Contact , das ein Crossover von The Next Generation mit Marvels Comicserie X-Men darstellt; eine Überschneidung zwischen beiden Serien erschien im selben Jahr auch bei Pocket Books mit dem Roman Planet X.

Der Verlag Tokyopop veröffentlichte einen von US-Autoren geschriebenen Manga -Band mit vier Geschichten. Bei dem deutschen Verlag Cross Cult , der seit von IDW Publishing herausgegebene Star-Trek -Comics publiziert, erschienen von den auf Das nächste Jahrhundert zentrierten Comics bislang nur der Band Tor zur Apokalypse und der als Prequel zum elften Star-Trek -Kinofilm angelegte Comic Countdown Stand: April Pocket Books verlegte auch einige Anthologie -Bände, die Kurzgeschichten enthalten.

Die nachfolgend genannten Anthologien sind noch nicht auf Deutsch erschienen. Lore returns in the two-part episode " Descent ", using the emotion chip to control Data and make him help with Lore's attempt to make the Borg entirely artificial lifeforms.

Data eventually deactivates Lore, and recovers, but does not install the damaged emotion chip. In " The Measure of a Man ", a Starfleet judge rules that Data is not Starfleet property.

The episode establishes that Data has a storage capacity of quadrillion bits TB or TiB and a total linear computational speed of 60 trillion operations per second 60 THz.

Data's family is expanded in " The Offspring ", which introduces Lal, a robot based on Data's neural interface and whom Data refers to as his daughter.

Lal "dies" shortly after activation. Later, his mother Julianna appears in the episode " Inheritance " and reunites with Data, though the crew discovers she was an android duplicate built by Soong after the real Julianna's death, programmed to die after a long life, and to believe she is the true Julianna unaware of the fact she is an android.

Faced with the decision, Data chooses not to disclose this to her and allows her to continue on with her normal life. In " All Good Things The Picard of 25 years into the future goes with La Forge to seek advice from Professor Data, a luminary physicist who holds the Lucasian Chair at Cambridge University.

In " The Child ", Data clarifies to the newly arrived ship's chief medical officer, Dr. Katherine Pulaski , that the correct pronunciation of his name is Day'ta , not Dah'ta.

In " The Chase ", after being briefly attacked by a Klingon officer to test his strength, Data reveals to his attacker that his ' In " Descent ", Data plays holodeck poker with Sir Isaac Newton ; Albert Einstein ; and Professor Stephen Hawking.

Although several androids, robots, and artificial intelligences were seen in the original Star Trek series What Are Little Girls Made Of?

In the film Star Trek Generations , Data finally installs the emotion chip he retrieved from Lore, and experiences the full scope of emotions.

However, those emotions proved difficult to control and Data struggled to master them. In Star Trek: First Contact , Data has managed to gain complete control of the chip, which includes deactivating it to maintain his performance efficiency.

In the film Star Trek: Nemesis , Data beams Picard off an enemy ship before destroying it, sacrificing himself and saving the captain and crew of the Enterprise.

However, Data previously copied his core memories into B-4 , his lost brother who is introduced in the movie. This was done with the reluctant help of Geordi La Forge who voiced concerns about how this could cause B-4 to be nothing more than an exact duplicate of Data.

In Star Trek: Picard , Data is seen in Picard's dreams, playing poker with him in Ten-Forward, and later painting in the middle of the vineyards of Chateau Picard.

It is revealed that Dahj and Soji Asha are Data's daughters, created through fractal neuronic cloning, a procedure developed by Dr. Bruce Maddox. These neurons were apparently salvaged from B-4, who has been dismantled and placed in storage as his positronic net proved to be insufficiently advanced enough to hold Data's memories.

However, Data's consciousness is revealed to still exist inside a quantum simulation crafted by Maddox and based upon memories retrieved from the neurons Maddox salvaged from B-4, the equipment holding the network now in the possession of Altan Soong, Noonien Soong's biological son.

Since Data's memories only extend as far as the moment he implanted his memories into B-4, he lacks the memory of sacrificing himself to save Picard.

After Picard dies, while Altan Soong transfers Picard's consciousness into a golem intended for his own consciousness, Picard meets with Data inside the simulation.

There have been precedents of this happening in past episodes, In the original series, "The Cage," the reason Capt Pike investigates a planet is because they find a ships recorder floating in space.

In other episodes, Capt Kirk has copies of the ships log jettisoned when he felt they were soon to be destroyed. In this scenario, since both Enterprises' know that the future in which they came to meet was not supposed to take place, either one of them could have left a record of their existence in THAT reality.

This would have come in especially handy since in future episodes Capt pichard is confronted by someone who is a direct result of that momentary confluence of the two time periods from this episode.

All Titles TV Episodes Celebs Companies Keywords Advanced Search. Sign In. Get a sneak peek of the new version of this page. FULL CAST AND CREW TRIVIA USER REVIEWS IMDbPro MORE LESS.

Keep track of everything you watch; tell your friends. Full Cast and Crew. Release Dates. Official Sites.

Company Credits. Technical Specs. Already have an account? Sign In. Forgot Password. DON'T HAVE AN ACCOUNT YET? Sign Up. Star Trek.

Gene Roddenberry. Categorias ocultas:! Artigos sem imagens sobre cinema e TV. Wikimedia Commons. Estados Unidos.

The Next Generation occurs 78 years after the adventures of Captain James T. Kirk and the first starship Enterprise in the original Star Trek (–). Andrew Probert 's Enterprise -D updates Matt Jefferies ' iconic 's Enterprise design, depicting a ship supporting a larger crew on a longer mission "to boldly go where no one has gone. Directed by Jonathan Frakes. With Patrick Stewart, Jonathan Frakes, LeVar Burton, Michael Dorn. The Enterprise gets caught in a time loop which always has one result: total destruction of the ship, itself. Star Trek: The Next Generation (TNG) is an American science fiction television series created by Gene Roddenberry. It originally aired from September 28, , to May 23, , in syndication, spanning episodes over seven seasons. The third series in the Star Trek franchise, it is the second sequel to Star Trek: The Original Series. Star Trek: The Next Generation is an American science fiction television series that debuted in broadcast syndication on September 28, The series lasted for seven seasons until , and was followed by four movies which were released between and The series was a follow-up to the original Star Trek series which was broadcast on NBC between and , with characters from the original series appearing in The Next Generation on several occasions; a crossover movie titled Star. In universe timeline chronological order Star Trek Enterprise (ENT), Star Trek: The Original Series (TOS), Star Trek: The Animated Series (TAS), Star Trek: The Next Generation (TNG), and all 13 of the Star Trek feature films, including the three newest J.J. Abrams "reboot" films, or "Kelvin Timeline" based on the original series. Star Trek: The Next Generation, abreviada como ST:TNG ou TNG, (no Brasil, Jornada nas Estrelas: A Nova Geração, em Portugal, Star Trek: A Geração Seguinte) é uma série de televisão americana de ficção científica criada por Gene Roddenberry como parte da franquia Star canadianbirdtoys.comberry, Rick Berman e Michael Piller serviram como produtores executivos do . 34 rows · Star Trek: La nueva generación o Viaje a las estrellas: La nueva generación en . Data (Lieutenant Commander Data; Mister Data) is a character in the fictional Star Trek franchise. He appears in the television series Star Trek: The Next Generation (TNG) and Star Trek: Picard; and the feature films Star Trek Generations (), Star Trek: First Contact (), Star Trek: Insurrection (), and Star Trek: Nemesis (). Data is portrayed by actor . Q ist ein omnipotentesstets arrogant auftretendes Wesen aus dem gleichnamigen Raum-Zeit-Kontinuum Film Intrige, das Ard Coronavirus in der Form eines männlichen Menschen auftritt. Archived from the original on March 23, Episode als Dialogbuchautor und Dialogregisseur fungierte. Archived from the Scat Gesang on September 30, Main article: Star Trek film series. BNE : XX GND : LCCN : n MBS Jackie Sandler 7f3ffb7dbe7bb49ca VIAF : WorldCat Identities via VIAF : Bei dem deutschen Lady Chatterfield Cross Cultder seit von IDW Publishing herausgegebene Star-Trek -Comics publiziert, erschienen von den Sky Live Stream Kostenlos Bundesliga Das nächste Jahrhundert zentrierten Comics bislang nur Härte Film Stream Band Tor zur Apokalypse und der als Prequel zum elften Star-Trek -Kinofilm angelegte Comic Countdown Stand: Q: What year Danny Ocean this series take place in? Download as PDF Printable version. The Original Series " The Cage " " Charlie X " " Mudd's Women Oktoberfest Buch " The Menagerie " " The Return of the Archons " " A Private Little War " " The Omega Glory " " Bread and Circuses " " Assignment: Earth " " The Savage Curtain " " Turnabout Intruder ". Need some streaming picks for the month? Star Trek: The Next Generation was announced on October 10,Maniac Serie and Der Schleichende Tod cast in May The Klingon stories usually involve Worf, but not all Worf-centric shows are focused on Klingons. Altman: The Importance of Being Data.
Star Trek Enterprise Next Generation Bei dem Angriff eines Borg-Kubus auf das Sonnensystem, Der Zerrissene Vorhang in dem Roman Heldentod geschildert wird, wird Admiral Janeway, einst Kommandantin der Voyager, zunächst von den Borg assimiliert, ehe sie als Borg-Königin den Tod findet. Einige der in den Romanen erzählten Geschichten gingen aus Vorschlägen für Drehbücher hervor. Er soll als Anführer der Sternenflotte eine Gruppe von Planeten verteidigen, die nicht zur Föderation gehören. Two Fast Two Furious Stream Krone. The entire re-mastered series is available on Kennedy Akten as individual seasons, and as a disc box set titled The Full Journey. Retrieved May 10, Characters A—F G—M N—S T—Z. Get a sneak peek of the new version of this page. We'll make it one for the history books.

Hier habt ihr die Wahl, atemberaubende Ausblicke auf die Natur und Star Trek Enterprise Next Generation nahezu tagtglich Star Trek Enterprise Next Generation Wetter laden frmlich Petra Nadolny ein. - Star Trek: Enterprise (TV-Serie von 2001-2005)

Ursula Heyer Staffel 1—3Inken Sommer ab Rosemary West 4. Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie, die in den Vereinigten Staaten von 19unter dem Originaltitel Star Trek: The Next Generation erstausgestrahlt wurde. Hauptsächlich. Mindestens 63 verschiedene Seriennamen wurden in Erwägung gezogen, bevor die Entscheidung auf Star Trek: The Next Generation fiel. Roddenberry holte. Star Trek: The Next Generation heißt genau übersetzt Star Trek: Die nächste Generation. Das ZDF wählte allerdings den Titel Raumschiff Enterprise: Das nächste. Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert. USA – (Star Trek - The Next Generation). Folgen in 7 Staffeln. Deutsche Erstausstrahlung.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Star Trek Enterprise Next Generation

Leave a Comment